Anerkannter Fachbetrieb

Logo FachbetriebLogo FachbetriebEinige Monate vor unserem Jubiläum haben wir uns in einem anspruchsvollen Anerkennungsverfahren der Zertifizierung zum Anerkannten Fachbetrieb erfolgreich gestellt. Die hohe Kundenzufriedenheit, die Betriebsorganisation, der moderne Maschinenpark, die fachliche Qualifikation sowie die positive Beurteilung der wirtschaftlichen Situation haben die Prüfungskommission überzeugt. So wurde uns im Rahmen einer Feier anlässlich unseres 50-jährigen Betriebsbestehens die Urkunde zum Anerkannten Fachbetrieb überreicht.

Die Auszeichnung zum Anerkannten Fachbetrieb steht für hohe Qualität und Kundenzufriedenheit von Lohnunternehmen im ländlichen Raum. Mit der Anerkennung wird die langjährig erfolgreiche Arbeit eines Lohnunternehmers gewürdigt. Die Überreichung der Auszeichnung erfolgt mit einer Urkunde, dem bundeseinheitlichen Qualitätszeichen und einer öffentlichen Präsentation. Alle bisher in den Landesverbänden Brandenburg und Schleswig-Holstein verliehenen Urkunden werden ohne Einschränkungen als Anerkannter Fachbetrieb eingebunden.

Zielsetzung der Auszeichnung:

  • Würdigung und Verbesserungen der betrieblichen Leistungen
  • Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der Branche
  • Bekanntmachung und Dokumentation der Kundenzufriedenheit
  • Förderung des Berufsstandes
  • Vorbildliche öffentliche Präsentation des Betriebes
  • Beschäftigung von qualifizierten Mitarbeitern
  • Einsatz einer zeitgemäßen Maschinenausstattung

 

Das RAL-Gütezeichen Wald- und Landschaftspflege

RAL GütezeichenRAL GütezeichenJedes Jahr aufs Neue unterziehen wir uns im Bereich der Holzrückung der RAL-Güteprüfung, um das RAL-Gütezeichen für Wald- und Landschaftspflege zu erhalten.

Es ist Zeugnis für die Einhaltung aller einschlägigen Gesetze, Verordnungen und Normen und gewährleistet Neutralität durch unabhängige Entscheidungs- und Prüfinstitutionen. Die Prüfregeln werden laufend dem Stand der Technik und den gesetzlichen Vorgaben angepasst.

 

 

 

 

Vorteile für den Gütezeichennutzer:

  • Zukunftsinvestition für das Unternehmen
  • Das Gütezeichen gewährleistet die ständige Aufmerksamkeit hinsichtlich Umweltverträglichkeit und Arbeitssicherheit
  • Ständige Optimierung und Weiterentwicklung des Betriebes
  • Qualitätsnachweis nach außen
  • Verbesserte Kredit- und Versicherungsbedingungen

 

Vorteile für den Auftraggeber:

  • Neutralität, Transparenz und objektiv nachvollziehbare Qualitätskriterien sind die Stärken des RAL Gütezeichens
  • Geringerer Aufwand hinsichtlich Auswahl und Kontrolle des Dienstleistungsunternehmers
  • Das Gütezeichen passt in jede Zertifizierung der Waldbewirtschaftung (PEFC und FSC).
  • Erfüllung der Bedingungen des zertifizierten Waldbesitzes nach PEFC

 

http://www.ral-ggwl.de/

Anerkennung zum Ausbildungsbetrieb „Fachkraft Agrarservice“

Ausbildung bei Gebrüder HerrlichAusbildung bei Gebrüder HerrlichDie Anerkennung zum Ausbildungsbetrieb für den Ausbildungsberuf „Fachkraft Agrarservice“ wurde uns ebenfalls an unserer Feier anlässlich unseres 50-jährigen Bestehens im Jahr 2010 überreicht. In Zusammenarbeit mit einem großen Ackerbaubetrieb können wir alle, für die dreijährige Ausbildung erforderlichen Inhalte erfüllen.

 

Mehr Informationen rund um die Ausbildung gibt es hier:

https://www.bildungsserveragrar.de/ausbildung/gruene-berufe/fachkraft-agrarservice-mw/